Über 50 Jahre Sportschützengruppe

Alle Schüsse werden sofort elektronisch ausgewertet
Für Kinder ab 9 Jahre bieten wir Scatt-Schießen an
Training unserer Jugendlichen
Luftgewehr und -pistolenschützen beim gemeinsamen Training

Die Sportschützengruppe der St. Hubertus-Schützengilde Verl gibt es seit 1964. Wir sind ca. 45 Schützinnen und Schützen, die sich zweimal wöchentlich in unserer Schützenhalle zum Training treffen. 2009 haben wir unseren Schießstand saniert und mit fünf elektronischen Schießbahnen der Fa. Meyton ausgestattet. Einen Schießbetrieb auf höchstem Niveau ermöglichen uns moderne Druckluftwaffen von Feinwerk und Walther.

Für Kinder ab 9 Jahre bieten wir ein Scatt-Schießen an. Dabei werden die Treffer, nicht wie beim richtigen Schießen mit Kugeln, sondern mittels Infrarotlicht ermittelt. Die Teilnahme an den Rundenwettkämpfen des Bezirksverbandes Wiedenbrück und des Schützenkreises Gütersloh, sowie deren Pokalschießen und Meisterschaften sind fester Bestandteil unseres Sportjahres. Des Weiteren beteiligen wir uns an den Meisterschaften des Diözesanverbandes Paderborn und den Bundesmeisterschaften des WSB und des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften. Vereinseigene Pokalschießen, Meisterschaften und das Kordelschießen vor unserem Schützenfest runden die sportlichen Aktivitäten ab.

Natürlich kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Neben unserer Versammlung im Sommer und der Weihnachtsfeier im Dezember treffen wir uns an Christihimmelfahrt  zu einem Wandertag, an dem wir mit unseren Familien das Verler Land erkunden. Und jährlich, am Ostermontag, richten wir für alle Mitglieder, Freunde und Bekannte ein Ostereierschießen aus.

Sollten wir dein  Interesse geweckt haben, so laden wir dich herzlich ein mittwochs oder freitags ab 18.30 Uhr mal ein Probetraining zu absolvieren.

Ein Blick auf unseren neuen Schießstand
Vereinsmeisterschaft 2011
Entspannung nach dem Taining
Der Menschenkicker war das Highlight beim Wandertag 2007